Voraussetzungen
Ausbildungsinhalt
Termine und Kosten

Überprüfung beim Gesundheitsamt und Voraussetzungen

Die amtsärztliche Überprüfung besteht bei den meisten Gesundheitsämtern aus zwei Teilen: einer schriftlichen und einer mündlichen Überprüfung.
Die schriftlichen Überprüfungen beim Gesundheitsamt finden zweimal jährlich jeweils am 3. Mittwoch im März und am 2. Mittwoch im Oktober statt. Die schriftliche Prüfung ist bundesweit einheitlich und besteht aus 28 multiple-choice-Fragen und dauert 55-60 min. Es gibt jeweils eine Version A und B, die sich aber nur in der Reihenfolge der Fragen unterscheiden.
Die Überprüfung gilt als bestanden, wenn 75 Prozent der Fragen, d.h. 21 Fragen richtig beantwortet werden, Sie können sich also sieben falsche Antworten leisten.

Die mündliche Überprüfung ist je nach Gesundheitsamt sehr individuell und dauert ca. 20 – 60 min und findet ca. 3-15 Wochen nach der schriftlichen Überprüfung statt. Der Begriff "Überprüfung" wird verwendet, weil es keine staatliche Prüfung mit vorgeschriebenen Inhalten darstellt, sondern die Gesundheitsämter die Überprüfung selbst gestalten können.  

Manche Gesundheitsämter haben Wartezeiten, erkundigen Sie sich rechtzeitig danach. Die Kosten für die Überprüfung sind ebenfalls unterschiedlich, die Gesamtkosten liegen in der Regel zwischen 500 und 700 Euro.

Allgemeine Voraussetzungen für die Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie beim Gesundheitsamt:

mindestens 25 Jahre alt
mindestens Hauptschulabschluss
ein polizeiliches Führungszeugnis
keine akute Suchterkrankung
ärztliches Attest über die körperliche und psychische Eignung für diesen Beruf
sicherer Umgang mit der deutschen Sprache

 

Prüfungsämter in der Region

Rheinland-Pfalz

Gesundheitsamt Landkreis Mainz-Bingen, 55116 Mainz

Tel.-Nr. 0 61 31 / 6 93 33-42 29

Das Gesundheitsamt Mainz ist zuständig für Rheinland-Pfalz.

Saarland

Gesundheitsamt Saarbrücken, 66117 Saarbrücken

Tel.-Nr. 0681/506- 5311

Das Gesundheitsamt Saarbrücken ist zuständig für das gesamte Saarland.

Baden-Württemberg

Gesundheitsamt Karlsruhe, 76137 Karlsruhe

Tel.-Nr. 0721-936-5973

Das Gesundheitsamt im Landratsamt Karlsruhe ist für das Heilpraktikerwesen in der gesamten Region Nordbaden zuständig, d.h. für die Stadtkreise Baden-Baden, Heidelberg, Karlsruhe, Mannheim, Pforzheim und die Landkreise Calw, Enzkreis, Freudenstadt, Karlsruhe, Neckar-Odenwald-Kreis, Rastatt und Rhein-Neckar-Kreis.

Gesundheitsamt Heilbronn, 74064 Heilbronn

Tel.-Nr. 07131 / 994 -669

Das Gesundheitsamt Heilbronn ist zuständig für den Stadtkreis Heilbronn und die  Landkreise Böblingen, Esslingen, Göppingen, Heidenheim, Heilbronn, Hohenlohekreis, Ludwigsburg, Main-Tauber-Kreis, Ostalbkreis, Rems-Murr-Kreis und Schwäbisch Hall.

Gesundheitsamt Stuttgart

Tel.-Nr. 0711/216-91939 (Ordnungsamt)

Das Gesundheitsamt Stuttgart ist nur für den Stadtkreis Stuttgart zuständig.

Landratsamt Breisgau-Hochschwarzwald, 79104 Freiburg

Tel.-Nr. 0761-2187-302

Das Landratsamt in Freiburg ist zuständig für den Stadtkreis Freiburg; und die Landkreise Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen, Konstanz, Lörrach, Ortenaukreis, Rottweil, Schwarzwald-Baar-Kreis, Tuttlingen und Waldshut.

Gesundheitsamt Tübingen, 72072 Tübingen

Tel.-Nr. 07071/207-3325

Das Gesundheitsamt Tübingen ist zuständig für den Stadtkreis Ulm und die  Landkreis  Alb-Donau-Kreis, Biberach, Bodenseekreis, Ravensburg, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen, und Zollernalbkreis.

Kontakt
Dr. Jacqueline Zipperle
Tel.: 0721 / 9152640
E-Mail
© Dr. Jacqueline Zipperle