Seminaraufstellungen
Systembrett

Ausbildung - Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit

In dieser Ausbildung werden die "Regeln" und das Vorgehen bei Systemaufstellungen gelernt und geübt. Der Fokus ist dabei die Arbeit in Seminarform, die vermittelten Inhalte sind allerdings auch für die Arbeit in der Einzelberatung einsetzbar.

Inhalt der Ausbildung:

Grundlagen der systemischen Aufstellungsarbeit
Ordnungen, Dynamiken und Muster in Familiensystemen
Verstrickungen
Ausgleich von Geben und Nehmen
Herkunftsfamilie und Gegenwartsfamilie
Weitere Aufstellungsthemen: Krankheiten, Tiere, Entscheidungen, Geld, Erfolg etc.
Training der eigenen Intuition und Wahrnehmung
Innere Haltung und Rolle des Therapeuten
Klärung des Anliegens, Gesprächführung, Definition des Ziels bzw. guten Ergebnisses
Funktion der Stellvertreter
Vorgehensweise
Das Lösungsbild
Einzelaufstellungen mit Hilfe von Figuren und Bodenankern
Selbsterfahrung

Dauer der Ausbildung:

6 Wochenenden

Neben der Teilnahme an den 6 Wochenendkursen besteht die Möglichkeit der kostenlosen Teilnahme an der regulären Aufstellungsseminaren. Weiterhin sollten die Teilnehmer Peergruppen bilden, in denen das Gelernte vertieft und praktisch geübt werden kann.

 

Termine und Kosten

Termine:

21. + 22.10.2017

25. + 26.11.2017

03. + 04.02.2018

14. + 15.04.2018

16. + 17.06.2018

25. + 26.08.2018

 

Samstag, 10.00 Uhr – 18.00 Uhr

Sonntag, 10.00 Uhr – 17.00 Uhr

Kosten

Ratenzahlung 6 x 320 Euro

 

 

 
Kontakt
Dr. Jacqueline Zipperle
Tel.: 0721 / 9152640
E-Mail
© Dr. Jacqueline Zipperle