Voraussetzungen
Ausbildungsinhalt
Termine und Kosten
Ausbildung als Fernkurs

Ausbildung –
Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie

Die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie ist eine Vorbereitung auf die Überprüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie beim Gesundheitsamt. Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhalten Sie die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde im Bereich Psychotherapie.

Diese Erlaubnis gibt Ihnen die rechtliche Grundlage, Psychotherapie anbieten zu dürfen, auch wenn Sie kein Arzt oder Diplom-Psychologe sind. Nicht nur für Menschen, die unmittelbar als Psychotherapeut arbeiten möchten, sondern auch für Kollegen aus dem Coaching, der psychologischen Beratung und anderen psychologischen, pädagogischen oder sozialen Bereichen ist diese Erlaubnis sinnvoll zur rechtlichen Absicherung oder zur Erweiterung Ihres Arbeitsfeldes.

Da ein Beruf im psychotherapeutischen Umfeld sehr verantwortungsvoll ist, legt das Gesundheitsamt strenge Maßstäbe an eine Zulassung zum Heilpraktiker für Psychotherapie. Es wird sehr genau geprüft, ob Sie das notwendige Fachwissen besitzen, bevor Sie die staatliche Erlaubnis erhalten. Selbstverständlich können Sie das Fachwissen auch im Selbststudium erwerben, eine Teilnahme in einem Kurs ist keine Voraussetzung für die Prüfungsanmeldung.
Ein fundierter Prüfungsvorbereitungskurs macht es Ihnen aber wesentlich leichter, gezielt und systematisch die wichtigsten Themen sicher und vor allem auch mit Spaß und Freude zu lernen und die Prüfung zu bewältigen.

Infos HP Kurs pdf

 

 

 

 

Kontakt
Dr. Jacqueline Zipperle
Tel.: 0721 / 9152640
E-Mail
© Dr. Jacqueline Zipperle